Bilder
Forum
Willkommen bei den Pfadis aus Heldenbergen! > Ehemalige Gruppen > Mad Worms

Mad Worms

Aktive Zeit: Juni 1998 - Frühjahr 2011
Stufe: seit Sommer 2005 Rover, seit 2008 sind alle Mad Worms aber auch in der Leiterrunde aktiv!


Die Mad Worms an Pfingsten 2009 in Westernohe

 
Mad Worms“ - beim ersten Lesen erscheint dieser Name ein wenig sonderbar. Doch keinesfalls verbirgt sich dahinter eine unkreative, sich durch Pizzakartons fressende, faule Truppe... im Gegenteil:

Wir - die Mad Worms, im buntgemischten Alter von 18-21 -  sind ein lustig zusammengewürfelter Haufen Jugendlicher.
Nach unserem Pfadfinderversprechen, „alles zu beenden was wir beginnen würden“, machten wir uns auch schon gleich an die Ausarbeitung eines neuen Projektes: Wir versuchten uns im „Schwedenstühle bauen“. Dieses Projekt konnten wir erfolgreich abschließen. Daraus schöpften wir (neuen) Mut, eine weitere Gruppenaktion durchzuführen.
Nun war es unsere Aufgabe, die alte Schulhaus-Küche zu „renovieren“. Nach ca. 4 Monaten befanden wir uns am Ziel unserer Träume: Wir hatten ein weiteres Projekt durchgeplant, ausgeführt und sogar abgeschlossen!
Unsere Roverprüfung bestand aus einem weiteren Projekt: Wir haben das „Robinson Crusoe“-Sommerlager 2005 in Kroatien inhaltlich geplant und unsere Pläne vor Ort durchgeführt. Unser Roverversprechen legten wir auf Veruda Island (Kroatien), am Strand und bei Sonnenuntergang ab. Man merkt der Gruppe heute nicht mehr an, dass sie aus zwei verschiedenen Gruppen zusammengelegt wurde, aber das ist auch schon länger her (England 2001). Wir freuen uns alle auf eine schöne Roverzeit mit vielen Projekten, die wir hoffentlich alle abschließen!

Inzwischen haben 4 von uns ihr Leiterversprechen gemacht (Pfingsten 2007), was uns aber nicht davon abhält, uns trotzdem jede Woche zu treffen und Aktionen zu starten. Zwei weitere sind im Januar 2008 als Jungleiter in die Leiterrunde eingetreten und werden demnächst ihr Leiterversprechen ablegen.

Unser letztes Projekt: Im Jahr 2007 bastelten wir im Schulhaus (so nennen wir unser Pfadfinderhaus) an einer alten Käferkarosserie herum. Wir haben den VW abgeschliffen und neu lackiert und ihm neue Polster verpasst. Er soll als Bar verwendet werden.



Stand 28.01.2009