Bilder
Forum
Willkommen bei den Pfadis aus Heldenbergen! > Wir über uns

Wir über uns



Wir sind der Pfadfinderstamm Sankt Bonifatius
aus dem Nidderauer Ortsteil Heldenbergen.


Red Clouds auf der Lahn 2011.

Allgemeines

Pfadfinder gibt es seit über hundert Jahren. Das Pfadfindertum ist die größte Jungendbewegung weltweit. Unser Gründer Lord Baden Powell (kurz BP), ein britischer Offizier, organisierte im Jahr 1907 das erste Pfadfinderlager (Geschichte).  Im Moment gibt es ungefähr 38 Millionen Pfadfinder auf 5 Kontinenten, davon in Deutschland 220.000.

Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), zu der auch unser Stamm in Heldenbergen zählt, ist der katholische Pfadfinderverband in Deutschland und mit 95.000 Mitgliedern bundesweit der größte.

Dass wir ein katholischer Verband sind, heißt aber nicht, dass nur Katholiken bei uns Pfadfinder werden dürfen. Jeder ist willkommen!


So sah es in unserem Stammeslager im Mai 2007 aus.


Pfadfinder vor Ort

Unseren Stamm in Heldenbergen gibt es seit Mai 1980 (Stammeschronik).

Wir haben im Moment ca. 130 Mitglieder und sind damit einer der größten Stämme der Diözese Mainz, aber nur der zweitgrößte in Nidderau. Das zeigt, dass das Pfadfindertum in unserer Stadt einen großen Stellenwert hat.



Unser "Altes Schulhaus" - hier finden unsere Gruppenstunden statt! (Mai 2008)

Unser Pfadfinderheim ist das Jugendhaus der Gemeinde, besser bekannt unter dem Namen "Altes Schulhaus". Es ist das über 200 Jahre alte Fachwerkhaus neben der Kirche an der Heldenberger Hauptstraße. Hier finden jede Woche die Gruppenstunden statt, die Leiterrunden und auch das ein oder andere Wochenendlager.

In Heldenbergen sind wir dafür bekannt, den Zirkus Hurrasanny, der jedes Jahr zu Fasching im Pfarrsaal stattfindet, zu organisieren.

Woran man Pfadfinder erkennt? Natürlich an der Kluft, einem sandfarbenen Hemd, und dem Halstuch mit Knoten!

Wenn du jetzt also Lust hast dazuzugehören, dann nimm einfach Kontakt mit dem Stammesvorstand auf! Egal ob du von Anfang an mit dabei sein willst oder quer einsteigst, du bist herzlich willkommen!






(Stand 09.04.2014)